Frank Ziesing

Willkommen auf der Homepage von

Frank Nārada Ziesing

Hier findest du Texte, Anleitungen und Workshop-Angebote, die mit Yoga, Sanskrit, indischem Tanz, Naikan und der Methode Dorn zu tun haben.

Am Johannisbach 20
33739 Bielefeld-Theesen
Tel. 0521 - 8752512

Texte

Yoga-Sūtras des Patañjali

Der Basistest des Yoga

Es gibt zahllose Übersetzungen dieses Textes. An meiner Übersetzung feile ich immer noch und verbessere sie von Zeit zu Zeit.

Link zu Patañjalis Yoga-Sūtras

Śānti Mantras mit Melodienotation

Bei der Rezitation (nach Trad. des schwarzen Yajur-Veda) gibt es 3 Töne. Der hohe Ton wird mit vertikalem Strich über dem Vokal markiert, der tiefe mit horizontalem unter dem Vokal. Zwei vertikale Striche über dem Vokal bedeuten 2 Töne auf der Silbe, zuerst mittel dann hoch.

Link zum Text als PDF-Datei

Aparokshānubhūti

Die unmittelbare spirituelle Erfahrung

Ein Text aus der Śankara-Tradition, zwischen 11. und 13. Jhd.

Link zum Text als PDF-Datei, 73 Seiten

Theater

Für eine Aufführung bei Yoga Vidyā Bad Meinberg schrieb ich ein Theaterstück über Śankarāchārya, basierend auf einem Text aus dem 14 Jhd.

Hier auf YouTube der erste Teil des Theaterstücks

Hier ein Auszug aus dem zweiten Teil

Frank Ziesing

Pūjā zur Eröffnung der Yoga-Schule Ākāśa 2020 in Halle/Westf.
Anleitung für eine Lakshmī-Pūjā (Mantras in Devanāgarī)
Anleitung für Homa-Feuerzeremonie

Workshop-Möglichkeiten

Lade mich gerne in deine Räumlichkeiten ein, um einen dieser Workshops durchzuführen

Indischer Tempeltanz zum Gāyatrī-Mantra

Der klassische Tempeltanz wird als eine dem Yoga vergleichbare Disziplin angesehen.

Hier die Anleitung als PDF-Datei

Patañjalis Yoga-Sūtras singen in Rāga Toḍi

Gesungen sind die Sūtras viel leichter zu erlernen und zu erinnern.

Hier das 1. Kap. der Yoga-Sūtras mit indischen Noten

Die Notenschrift wird in meiner Einführung in die indische Musik erklärt.

Sanskrit lernen anhand einer kleinen Pūjā

Hier die Om-Pūjā-Anleitung

Die Wort-für-Wort-Übersetzung

die Vokalbelliste

Das Sanskrit-Alphabet

Mantra-Kalligraphie

In diesem Workshop machst dich mit den Proportionen dieser Schrift vertraut und erschaffst ein kalligraphisches Werk.

Hier als Vorlage einige Samen-Mantras in indischer Schrift

Einrichtung von Wirbelsäule und Gelenken für Yogaübende mit der Methode DORN

Eine alte Volksmethode, die der Allgäuer Kleinbauer und Sägewerksbetreiber Dieter Dorn wiederentdeckt und wiederbelebt hat.

Fotos und Gespräche mit Dieter Dorn

NAIKAN, eine japanische Methode der meditativen Innenschau

Eine Methode, um die übliche trennende Sichtweise zu durchbrechen.

Beschreibung der Vorgehensweise

Frank Ziesing

Tempeltanz Yoga Vidya Melle 2020

Sonstiges

Devanāgarī-Umschrift auf dem Windows-PC

Viele neue Schrift-Fonts beinhalten die Zeichen für die Devanāgarī-Umschrift. Doch wie tippt man diese Zeichen? Am leichtesten mit einen passenden Tastaturtreiber! Seit über 20 Jahren bietet Microsoft ein kostenloses Programm an, mit dem man eigene Tastaturtreiber erstellen kann.

Link zu Microsoft Keyboard Layout Creator

Du kannst aber auch den Tastaturtreiber nutzen, den ich vor etwa 20 Jahren damit erstellt habe. Das Ergebnis ist ein normales deutsches Tastaturschema, bei dem man zusätzlich durch das vorherige Drücken der Tasten "´" und "^" auf die gewünschten Zeichen Zugriff hat.

Anleitung   Link zum Tastaturtreiber als .zip-Datei

Sommerland Festival 2024

Vom 5.-7. Juli 2024 findet im kleinen Ort Hoyel (mittig zwischen Osnabrück, Minden und Bielefeld) das zweite Sommerland Festival statt.

Alle Veranstaltungsorte auf dem Gelände sind verschiedenen Gottheiten gewidmet. Wie auf einer Pilgerreise führe ich Sonntagmorgen die Teilnehmer von Altar zu Altar, während wir jede Gottheit mit Puja und Gesang verehren.

Außerdem bin ich für die Homa-Feuerzeremonie zuständig, die jeweils zu Tagesbeginn und am Abend durchgeführt wird. Sonntagnachmittag biete ich einen Naikan-Worshop an.

Sommerland Festival in Hoyel

Homafeuer beim Sommerland Festival 2023

Fotos von La'inesh

Frank Ziesing

Verneigung vor dem Lehrer, Swami Ritajananda (1906-94), in dessen Āśram ich von 1974-83 lebte und der mir ab 1972 spirituell zur Seite stand.

Datenschutz: Diese Website verwendet weder Cookies noch werden personenbezogenen Daten gespeichert.

Impressum: Verantwortet von Frank Ziesing, Am Johannisbach 20, 33739 Bielefeld, Tel. 0521-8752512